DE | EN | FR
home
  nothilfekurs  
  theorie  
fahrstunden
  verkehrskunde  
  kontrollfahrt  
  treffpunkte  
  promotion  
  über mich  
  kontakt  
  partner  
  agb  
 
 
   
   
kontrollfahrt - umtausch ausländischer führerausweis

Info

Ein ausländischer Führerausweis ist in der Schweiz grundsätzlich nur für 1 Jahr gültig !
Nach Ablauf dieser Frist ist ein ausländischer Führerausweis in der Schweiz ungültig !
Will der Inhaber eines gültigen, nationalen ausländischen Ausweises diesen in
einen schweizerischen Führerausweis umtauschen, bestehen folgende Möglichkeiten :

- Personen aus EU-/ EFTA – Staaten können innerhalb von 5 Jahren seit Einreisedatum in
die Schweiz ihren gültigen, nationalen ausländischen Ausweis ohne Kontrollfahrt in einen
schweizerischen Führerausweis umtauschen lassen. Wird diese Frist von 5 Jahren verpasst,
muss eine Kontrollfahrt absolviert werden.
- Personen aus NICHT-EU-/ EFTA–Staaten können innerhalb von 1 Jahr seit Einreisedatum in
die Schweiz ihren gültigen, nationalen ausländischen Ausweis mittels Kontrollfahrt in einen
schweizerischen Führerausweis umtauschen. Wird diese Frist von 1 Jahr verpasst, erlischt
die Gültigkeit des nationalen, ausländischen Führerausweises für die Schweiz. Als Folge
resultiert ein komplettes Fahrverbot, welches für das gesamte Staatsgebiet der Schweiz gilt !

Nach Ablauf dieser 1-jährigen Frist kann sich der Bewerber um einen schweizerischen
Führerausweis zur Kontrollfahrt beim Strassenverkehrsamt anmelden, sofern die
Voraussetzungen für eine Kontrollfahrt gegeben sind. Die Administrativbehörde setzt
eine Nachfrist von 3 Monaten fest, in der sich der Bewerber die benötigte Kompetenz
auch ohne Begleitperson aneignen kann, was jedoch ausdrücklich nicht empfohlen wird.
Der Bewerber hat stets das Aufgebot der Administrativbehörde zur Kontrollfahrt sowie
den in seinem Heimatstaat noch immer gültigen nationalen ausländischen Führerausweis
bei seinen Übungsfahrten auf sich mitzuführen.

Eine Kontrollfahrt dauert ca. 40 Min. Dabei werden folgende Punkte geprüft :

  • Vorschulung
  • Grundschulung
  • Hauptschulung
  • Perfektionsschulung

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Eine nicht bestandene / allenfalls versäumte Kontrollfahrt kann nicht wiederholt werden !
Folglich gilt ein Fahrverbot für die Schweiz !
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Um ein Fahrzeug nach nicht bestandener Kontrollfahrt in der Schweiz führen zu dürfen,
muss die gesamte Ausbildung der entsprechenden Kategorie absolviert werden.

Das bedeutet konkret:

  • Nothilfekurs
  • Gesuch Lernfahrausweis
  • Theorieprüfung
  • Verkehrskundeunterricht
  • Fahrstunden
  • Praktische Führerprüfung

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Eine gute und seriöse Vorbereitung mit entsprechender Zeitplanung ist daher wichtig !
Dabei unterstützen wir Dich, damit dies auf Anhieb klappt und Du Kosten / Zeit sparst !
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kosten

Fahrlektionen mit dem eigenen Fahrzeug CHF 82
(keine Fahrschulversicherung nötig)
Fahrlektionen mit dem Fahrschulfahrzeug CHF 92
Administrationspauschale CHF 130

Hast Du weiteren Fragen oder möchtest Dich zur Checkfahrt anmelden, steht Dir das
Kontaktformular hier zur Verfügung.

Weiterführende Informationen zur Umschreibung ausl. Führerausweises erhältst Du hier :

Informationen  
     
     
Designed by pepnet
www.fahrschule-kbaertschi.ch